Mittwoch, 27. August 2014

schneller Mirabellenkuchen

Was tun wenn man nichtsahnend von der Arbeit kommt und 
zuhause 2 Eimer voll mit frischen Mirabellen stehen? 
Mein Sohn war mit meiner Mama unterwegs, 
bei Bekannten gabs dann Mirabellen im Garten..............

Richtig, erstmal unter den "Frauen" der Familie aufteilen.
Die Eine macht Mirabellengelee, die andere Mango-Mirabellen-Marmelade und ich?
Ich machs mir gaaaanz einfach!
Organisiere fertigen Hefeteig und mach ein paar leckere Blechkuchen.


Ein Rezept dazu gibts also diesmal nicht.
Selbstgemachter Hefeteig und ich, wir sind uns nicht so grün.
Falls jemand meint er hat ein wirklich Idiotensicheres Rezept: her damit!
Denn ich finde Hefeteig soooo lecker und ess ihn wirklich gerne.


Jetzt ist mein Umzug schon fast einen Monat her. Leider haben
erst sehr wenige den Weg zu mir gefunden.
Vielleicht habt ihr noch ein paar Tipps für mich?

Ich freue mich auf jeden Fall über jede Einzelne die mit mir umgezogen ist.
Danke an Euch!
Ich hoffe es gefällt Euch hier bei mir.








Kommentare:

  1. Liebe Caro,
    ganz einfach sagst du? Also dein kuchen sieht nach sehr viel liebe und Sorgfalt aus, da wäre ich Stunden damit beschäftigt :D
    Wobei Mango-Mirabellen-Marmelade auch sehr lecker klingt ;)
    Hier gefällt es mir übrigens sehr, ich komme gerne wieder.
    Herzlichst,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Stefanie. Ich bin auch gespannt auf die Marmelade. liebste Grüße Caro

      Löschen
  2. uuuuhhh ich bin ein totaler Mirabellen-Fan :) Ich muss auch unbedingt noch eine Tarte damit backen, sieht köstlich aus! hast du noch ein Stück für mich? ;)

    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Myri, ich bin ein großer Fan von Deinem Blog <3.
      Klar hab ich noch ein Stück. Komm vorbei und Du kriegst noch ne Tasse Kaffee. Liebe Grüße Caro

      Löschen
  3. Huhu liebe Caro!
    Ich hab Deine Seite natürlich sofort wieder abgespeichert! Und zum Hefeteig machen kann ich dir mal meinen Papa vorbei schicken, der kann das perfekt hihi ;). Ich mag den nämlich auch ganz gern, aber beim Backen sind wir leider auch keine großen Freunde.
    Viele Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine, vielen Dank für Deine lieben Worte. Als her mit dem Papa. Bin gerne für die Nachhilfe bereit. Liebe Grüße Caro

      Löschen
  4. Wie lustig, bei mir stehen auch ein paar Mirabellen herum. Die erinnern mich immer an meine Kindheit... Auf Hefeteig schmecken sie bestimmt toll!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Daniela, probiers aus! Vor allem kannst Du die auch super einfrieren. Einfach nur halb durchbacken und dann einfrieren. Wenn Du den Kuchen brauchst aus der Truhe nehmen und fertig backen. Geht übrigens auch prima mt Pflaumen. Liebe Grüße Caro

      Löschen
  5. Hallo liebe Caro. Habe dich über DU&ICH gefunden & nun bin ich hier. ich find den Blog bisher toll, nur ist es anstrengend wegen der mittigen Schrift lange zu lesen :o
    Glaube du hast echt Potenzial mit deinem eigenen kleinen süßen Blog, und der Name prägt sich schnell ein.
    Schaust du mal bei mir vorbei? Würde mich freuen. Klick dich ruhig durch und lass dich nicht von den tausend SportChallengePosts erschlagen :)

    Küsschen. ♥

    http://artofcarina.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina und herzlich Willkommen.
      Vielen Dank für Deine Info, ich werd dann in Zukunft nicht mehr zentriert posten. Mal sehen ob es dann besser ist. Danke auch für Dein Lob, freut mich sehr. Ich werd dann mal gleich zu Dir rüber spazieren. Liebe Grüße Caro

      Löschen
  6. hallo caro, was würde ich jetzt für so ein stück leckeren kuchen geben..... lecker sieht der aus! mit herzlichen grüssen, dunja

    AntwortenLöschen
  7. mhmm..... der schmeckt sicher herrlich! leicht säuerlich und dann noch der kuchenboden.... LECKER !!

    GLG

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!

    Vielen lieben Dank für deine netten Grüße und Wünsche!
    Endlich finde ich nochmal etwas Zeit, die Blogs zu besuchen. Freu mich wieder dabei zu sein :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Antworten
    1. Dankeschön, bei Dir ist es aber auch sehr nett

      Löschen
  10. Yum, der Kuchen sieht super aus!Hätte gerne ein Rezept dazu gehabt, aber ich verstehe es auch, ich kenne die Probleme mit Hefeteig*argh*
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vielleicht bekomme ich irgendwann mal ein gelingsicheres Rezept. Das teile ich dann gern mit euch

      Löschen